Luxemburg - zweiten Weltfrieges

Luxemburg - zweiten Weltfrieges
 Drucken

GLASS Emil – Luxemburg und das Reich, Briefe über eine erste Begegnung, mit einem beitrag von Gaukulturwart Dr Albert Perizonius und einem vor-wort von Gaupropagandaleiter Urmes, Sonderheft der Kulturschrift des gaues “Moselland” - 1941 – In folio sous reliure cartonnée de l’époque – exemplaire truffé de 3 bois de l’artiste luxembourgeois H. HAAG daté 10/2/1942 et 11/2/1942

Spezifikationen

  • Losnummer : 309
  • Niedrige Schätzung : 70
  • Hohe Schätzung : 110
  • Versteigert : 60

Teilen Sie dieses Produkt

Newsletter

Bleiben Sie in Kontakt und abonnieren Sie unseren Newsletter.
Indem Sie oben Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse angeben, stimmen Sie zu, Informationen über unsere Verkäufe elektronisch zu erhalten. Sie können sich jederzeit wieder abmelden, indem Sie Ihre Einstellungen in Ihrem Konto ändern und Links abbestellen.

Kontakt

KANERZ ART SàRL
35, Rue Kennedy, L-7333 Steinsel
RCS Luxembourg : B 206.364

+352 661 909 193

Geöffnet ohne Voranmeldung
Montags von 9.30 bis 18.00 Uhr und Dienstags von 9.30 bis 12.15 Uhr