malereien

malereien
 Drucken

Öl auf Holz platt , Flammande Schule XVII Werkstatt Sébastien VRANCK (1573-1647) - Besatzung am Eingang eines Dorfes - Stil Furnierrahmen Schildpatt , Elfenbein und Ebenholz - Abmessungen: 48 x 58 cm - Flämische Barockmaler und Graveur der Schule Antwerpen. Lehrling in der Werkstatt von Adam van Noort, der auch viele berühmte Maler wie Peter Paul Rubens und Jacob Jordaens ausgebildet. Er wurde als einer der führenden Maler der Kampfszenen betrachtet. Als Angestellter arbeitete er manchmal mit Jan Brueghel der Ältere. Die meisten seiner Gemälde zeigen biblische Szenen oder Szenen des Krieges, wie der Sack von Städten, Kavallerie kämpfen, Genreszenen und allegorischen Themen. Viele sagten, SIRET Science (1924), er Pferde erfolgreich gemalt. energetische Zusammensetzung, gute Farbe, aber ein wenig steif Zeichnung

Spezifikationen

  • Losnummer : 348
  • Niedrige Schätzung : 5500
  • Hohe Schätzung : 7500

Teilen Sie dieses Produkt

Newsletter

Bleiben Sie in Kontakt und abonnieren Sie unseren Newsletter.
Indem Sie oben Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse angeben, stimmen Sie zu, Informationen über unsere Verkäufe elektronisch zu erhalten. Sie können sich jederzeit wieder abmelden, indem Sie Ihre Einstellungen in Ihrem Konto ändern und Links abbestellen.

Kontakt

KANERZ ART SàRL
35, Rue Kennedy, L-7333 Steinsel
RCS Luxembourg : B 206.364

+352 661 909 193

Geöffnet ohne Voranmeldung
Montags von 9.30 bis 18.00 Uhr und Dienstags von 9.30 bis 12.15 Uhr